Spots zum Tauchen

Veröffentlicht am Dienstag 15 März 2022

Ein Berg im Meer - so wird Korsika im Allgemeinen beschrieben.
Mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 14 °C im Winter und 25-26 °C in den heißesten Monaten Juli und August sowie verschiedenen Meereseinflüssen aus dem gesamten Mittelmeerraum ist Korsika ein Paradies für Anfänger und erfahrene Taucher gleichermaßen. Die Unterwasserwelt vor Calvi ist ein Labyrinth aus Felsentälern, Geröllhalden, schwindelerregenden Abgründen, Schluchten und Verwerfungen, die von einer grandiosen mediterranen Flora und Fauna besiedelt sind: Zackenbarsche, Bernsteinmakrelen, Barrakudaschwärme, aber auch Schwämme, Gorgonien, Blumenanemonen und so weiter.

Die unumgängliche B17, "die fliegende Festung" am Fuße der genuesischen Festung

Die Küsten Korsikas sind übersät mit Flugzeug- und Schiffswracks, die hauptsächlich aus den beiden Weltkriegen stammen. Die Gewässer um Calvi beherbergen eines der wertvollsten unter ihnen.
Die B17 (Bombardier 17), auch "Her Did" genannt, ist ein legendärer Tauchgang zu einem amerikanischen Flugzeugwrack, das weniger als fünf Minuten vom Hafen entfernt liegt. Da zwei Motoren in der Nähe der italienischen Küste von deutschen Schüssen getroffen wurden, entschied sich der amerikanische Bomber für das nahe gelegene Korsika und versuchte, auf der Landebahn in der Ebene von Calvi zu landen. Der dritte Motor war bereits beschädigt und fiel schließlich aus. 

Da sie ständig an Höhe verlor, entschieden sich die Piloten für eine Wasserlandung in der Nähe der Stadt, wodurch der Rest der Besatzung gerettet werden konnte. Das Flugzeug sank langsam am Fuße der Stadtmauern der Zitadelle von Calvi und wurde am 14. Februar 1944 in 28 m Tiefe abgesetzt. Das Wrack befindet sich in einem bemerkenswerten Zustand: Die Flügel sind trotz des heftigen Aufpralls noch am Rumpf befestigt, ebenso wie die vier Motoren und das unversehrte Cockpit mit den Pilotensitzen und den Flugsteuerungen. Das Heck ist nicht mehr vorhanden und bei einigen Propellern sind die Blätter abgeschnitten. Die Silhouette ist bereits bei der Ankunft in 20 m Tiefe zu erkennen, wo sich der imposante Rumpf mit seiner 32 m langen Flügelspannweite vom sandigen Grund abhebt. Nur wenig Leben hat das Wrack bis heute besiedelt, obwohl man den üblichen Vertretern der Mittelmeerfauna wie Kastagnetten, Skulls und Serranos begegnet, manchmal auch einer Languste, einem Kapaun, einer Muräne... und schöne, verkrustete Schwämme färben das Blech.
Ankern ist heute verboten. Tauchboote sind die einzigen zugelassenen Boote und müssen an Treibankern festmachen, um das Wrack nicht zu beschädigen, dessen Cockpit kürzlich von einem böswilligen Anker abgerissen wurde. Wenig sportlich, handelt es sich um einen Tauchgang in die Geschichte, für diejenigen, die Wracks und ihre etwas mystische Atmosphäre lieben. Jeder Club in Calvi bietet mindestens einen Ausflug pro Tag zu diesem Tauchplatz an.
Wissenschaftler und Marinesoldaten der US-Armee bündelten im Herbst 2012 ihre Kräfte und schickten ein Schiff ihrer Armee, die USS Grapple, los, um die Bucht von Calvi zu erkunden und hoffentlich das Heck des Flugzeugs zu finden, wo sich offensichtlich der letzte Maschinengewehrschütze Tony Duca befand, der an jenem Unglückstag mit dem Wrack unterging... Der Botschafter der Vereinigten Staaten legte eine Gedenktafel für die gefallenen Soldaten an der Zitadelle an und die Suche wurde endgültig eingestellt.

Die Spitze von La Revelatta, die Umgebung des Reservats

Der Tauchplatz La Revelatta ist aufgrund seiner unmittelbaren Nähe zum natürlichen Meeresschutzgebiet Scandola wahrscheinlich einer der schönsten Tauchplätze Korsikas. Die Tauchplätze befinden sich in einem großen Canyon zwischen 15 und 35 Metern, in dem große Höhlen und kleine Tunnel eine grandiose Flora und Fauna beherbergen. Es ist nicht ungewöhnlich, den wunderschönen Mobula-Rochen zu begegnen, der auch Seeteufel genannt wird (ähnlich wie die Mantas) und eine Flügelspannweite von bis zu 5 m und ein Gewicht von 1 Tonne erreichen kann! Die mediterrane Mobula-Mobular-Art ist für ihre spektakulären Sprünge aus dem Wasser bekannt: Die Männchen versuchen, so hoch wie möglich zu kommen, um dann mit ihrem ganzen Gewicht auf den Bauch zu fallen, dabei einen "Plattfuß" zu machen und so viel Lärm wie möglich zu machen, um die Aufmerksamkeit der Weibchen auf sich zu ziehen. Eine Art lautstarke Balz! Es gibt auch Adlerrochen und die häufigsten Rochen wie den Stachelrochen, aber auch Schwärme von Barrakudas, hier und da ein paar Zackenbarsche, die neugierigen Seepferdchen und andere Langusten, Drachenköpfe, Thunfische und manchmal Mondfische, die sich in den Unebenheiten des Felsens bewegen. In der Umgebung gibt es viele Steilwände, die mit roten Mittelmeerkorallen und gelben und roten Gorgonien bewachsen sind. Ein Wunder für plongeurs.

Die wilden Buchten von Revelatta

Die Bibliothek
Nur einen Steinwurf vom Hafen von Calvi entfernt, hat dieser Ort seinen Namen von seiner Geologie: wie große Bücher für Riesen, die auf der Kante nebeneinander abgelegt sind. Der Zugang erfolgt ausschließlich per Boot und ist nur 10 Minuten vom Hafen von Calvi entfernt. Der Tauchplatz ist voll von idealen Anfängertauchgängen mit einer geringen Tiefe von 13 bis maximal 23 m. Ziel ist es, die zahlreichen Höhlen unter Wasser zu erkunden, warum nicht auch mit einem Fotoapparat in der Hand?

Die Pointe St François, die Unterwasser-Pilgerfahrt

Ein idealer Ort für alle, der aufgrund seiner zahlreichen Vorteile, die alle Niveaus zufrieden stellen, häufig von den Tauchzentren in Calais genutzt wird. Taufen und Anfänger finden sich in diesen Gewässern wieder, mit Felsdurchgängen für die Fortgeschrittenen und einem Halt an der Grotte Notre Dame des Mers, die die Taucher schützt. Die 60 cm hohe Statue der Jungfrau Maria wurde von Anne-Marie Moretti, einer korsischen Künstlerin, geschnitzt und gestiftet.

Für die Fortgeschrittenen : Le Sec du Clocher

Einer der wenigen Tieftauchgänge in der Bucht von Calvi, etwa 10 Minuten mit dem Boot vom Hafen in Richtung Lumio. Man taucht bis auf 35 m ins tiefe Blau auf ein Plateau mit Zackenbarschen und dann weiter an den Wänden entlang bis auf 50 m, wo man eine kleine Korallengrotte und Gorgonienwälder findet. Für erfahrene Taucher mit einem bestätigten Niveau 2 oder sogar 3 und Vorsicht vor Narkose ("Tiefenrausch")!

Flossen, Masken und Schnorchel

Eine weitere Unterwasseraktivität par excellence ist das Schnorcheln, von snorkel, was auf Englisch "Schnorchel" bedeutet, das unverzichtbare Element, um die Unterwasserwelt in aller Ruhe zu entdecken. Definition: Eine Aktivität zur Entdeckung eines Unterwasserraums, die nur mit dem Trio Flossen, Maske und Schnorchel (PMT) durchgeführt wird und bei der keine Tauchflaschen benötigt werden. Das bedeutet also, dass der Schwimmer nicht taucht und den Meeresboden von der Oberfläche aus oder während eines Apnoevorgangs beobachtet. Es handelt sich um eine Aktivität, die untrennbar mit einem Aufenthalt am Meer verbunden ist und nur wenige Mittel erfordert. Sie ermöglicht die Entdeckung einer neuen Welt, der Welt der Stille, die dem Kommandanten Cousteau so am Herzen lag. Sich an das Schnorcheln zu gewöhnen, ist am langen Sandstrand von Calvi einfach, da es keine Gefahren gibt. Die notwendige Ausrüstung können Sie in jedem Geschäft für Schiffszubehör im Hafen von Calvi erwerben. Für weitere Aktivitäten empfehlen wir Ihnen, sich in die wilden Buchten in der Umgebung von Calvi zu wagen oder, noch besser, sich einem professionellen Team anzuschließen, das Sie zu den schönsten Plätzen führt, indem Sie unsere nachfolgenden Tipps befolgen.

Der Strand von Matahari und sein Unterwasserpfad

Der Verein I Sbuleca Mare lädt alle Neugierigen ein und führt uns durch das kristallklare Wasser der Bucht von Calvi, begleitet nur von einem Neoprenanzug, Flossen, Maske und Schnorchel. Für ein paar Euro folgen Sie einem staatlich geprüften Führer etwa 45 Minuten lang auf einem spielerischen und lehrreichen Ausflug, der sich sowohl an Kinder (ab 8 Jahren) als auch an Erwachsene richtet. Treffpunkt ist die Strohhütte auf dem Parkplatz Matahari in Lumio, Ausrüstung wird gestellt.

Der Tauchclub L'Hippocampe in Calvi bietet auch Schnorchelausflüge an Bord ihrer Tauchboote an. Die Betreuer stellen eine Plakette zur Verfügung, um die verschiedenen Arten, denen man begegnet, zu identifizieren und daraus einen Bildungsausflug mit Urlaubshintergrund zu machen.
Es besteht die Möglichkeit, das Tauchen mit einer Taufe zu beginnen, oder für erfahrene Taucher, verbinden Sie die spielerische Seite mit der Entdeckung und mieten Sie einen Unterwasserscooter, um sich wie ein echter Fisch im Wasser zu fühlen.
Das Zentrum Diving Corsica an der Marine von Sant'Ambroggio stellt Ihnen ein Boot und einen Piloten zur Verfügung, der Sie je nach Ihrem Niveau und Interesse für zwei Stunden zu geeigneten Stellen für Schnorchelausflüge bringt. 

 

Neuigkeiten zum Tauchen

Für weitere Informationen über die Wracks, die an der korsischen Küste liegen, fotografieren Stéphane Le Gallais und seine Taucherteams diese seit Jahren und veröffentlichen regelmäßig schöne Bücher, in denen sie aufgelistet sind.

Der Dampfer "Balkan" der Reederei Fraissinet (die zwischen Marseille und Calvi verkehrte) mit über 500 Passagieren an Bord wurde am 16. August 1918 von einem deutschen U-Boot torpediert, als er sich vor Calvi befand und sein endgültiges Ziel Bastia war. Nur etwa 100 Überlebende schafften es, die Küste von Calvi zu erreichen. Eine Gedenktafel erinnert an sie an der Ausfahrt von Calvi in Richtung Ajaccio entlang der Küste an der sogenannten "Croix des Balkans". Die Nachfahren einiger Passagiere leben noch heute in Calvi.

Wie Sie sicher bemerkt haben, gibt es in Calvi und der Balagne viele Unterwasserwunder, die Sie entweder mit der Tauchflasche oder an der Oberfläche erkunden können. Jeder Tauchclub in Calvi bietet Ersttauchgänge, die berühmten Taufen, aber auch Ausbildungen für Fortgeschrittene mit verschiedenen Stufen an. Ein Level 1 der FFESSM (Fédération Française d'Etudes et de Sports Sous-Marin) wird in nur 4 Tagen und 5 Tauchgängen absolviert (Theorie + Tauchgänge + Logbuch und Lizenz) und ermöglicht es Anfängern ab 14 Jahren, sich auszurüsten, einzutauchen, sich auszubalancieren und sich bis zu einer Tiefe von 20 m in aller Sicherheit zu bewegen, indem sie die Grundlagen des Tauchens erlernen. Ideal, um die Ferienwoche eines Teenagers einzuführen und aktiv zu gestalten!
Und zögern Sie nicht, an der Rezeption vorbeizukommen, dort wird man Ihnen die schönsten Schnorchelspots und Strände rund um die Domaine zeigen, damit Sie das Meer und die Sonne genießen können.

il.

 

© Crédit photos : Sylvain Bes et Stéphane Le Gallais

Copyright ©2019-2022 SAS VILLAS MANDARINE, Alle Rechte vorbehalten - Website von agence web corse

Andere Websites
Offizielle Website
Reservierung
Zwischen dem 8. April und dem 27. Mai 2023 ist die Anreise täglich möglich, danach An-/Abreise nur noch samstags oder sonntags. Für Sonderwünsche kontaktieren Sie uns bitte.
Personen
2 adultes
Erwachsene
2
Kinder
0
Offizielle Website
Bester Preis garantiert
Sie sparen

Keine Verfügbarkeit für den ausgewählten Zeitraum

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. Diese Ankunfts/Abreise-Kombination ist nicht verfügbar.
Bitte wählen Sie ein anderes Ankunftsdatum, verlängern Sie Ihren Aufenthalt oder kontaktieren Sie uns für Unterstützung.
In der Hochsaison, wöchentliche Vermietung, Ankunft am Samstag oder Sonntag.
Da die Flüge nach Korsika nicht immer mit den Ankunfts- oder Abreisetagen Ihres Mietwagens übereinstimmen,
empfehlen wir Ihnen gerne Hotels, in denen Sie eine oder zwei Nächte bleiben können.

Bitte zögern Sie nicht, uns direkt telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

+33 (0)495 444 446

Save
Cookies user preferences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Read more
Essential
These cookies are needed to make the website work correctly. You can not disable them.
Engagebox
Accept
Matomo
Accept
Marketing
Set of techniques which have for object the commercial strategy and in particular the market study.
Quantcast
Accept
Decline
Facebook
Accept
Decline
Analytics
Tools used to analyze the data to measure the effectiveness of a website and to understand how it works.
Google Analytics
Accept
Decline