BLOG

« Mandarine's Time »

Calvi und seine Zitadelle

Ein gebäude voller Geschichte und Emotion!

Die Zitadelle von Calvi über der Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Genuesen erbaut und bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den Yachthafen.Was für ein Gefühl,wenn ,wenn man die Zitadelle beim Bummeln durch die engen Gassen von Calvi entdeckt.Auf Ihrem Spaziergang kommen Sie an geschichtsträchtigen Gebäuden ,wie den Ruinen des Geburtshauses von Christopher Kolumbus vorbei.

Unterwegs über kleine gepflasterte Strassen finden Sie die Fassade der Kathedrale Johannes des Täufers,das Oratorium des heiligen Antonius oder die Kaserne Sampiero( früher Palast der genuesischen Gouverneure heute Sitz der Fremdenlegion)Sie können sie während der Öffnungszeiten besichtigen,vor allen den wundertätigen schwarzen Christus in der Kathedrale.Souvenirläden und kleine Spezialitätenrestaurant gibt es auch.Um mehr zu erfahren können Sie im Fremdenverkehrsbüro Audioguides ausleihen.Für Kinder ,aber auch Eltern gibt es die Möglichkeit ,die Zitadelle mittels einer Schnitzeljagd zu erkunden.

Ein atemberaubendes Panorama

Fotografen und Fans der schönen Landschaft, an Ihre Geräte! Von der Zitadelle können Sie einen atemberaubenden Blick Calvi und den Hafen genießen.
Sie können einen "magischen" Blick auf das Mittelmeer mit den korsischen Bergen im Hintergrund werfen.. Mit etwas Glück kann man sogar die Französischen Alpen sehen.
Die Zitadelle, ein Ort der Kultur und der Feier! Viele Veranstaltungen finden im Herzen der Zitadelle statt, polyphonischer Gesang in der Kathedrale des heilingen Johannes, Kunstausstellungen von Juni bis August während des Festivals moderner Kunst in Calvi, die legendären Abende Chez Tao ! die Calvi Institution mit Tao am Klavier ...

Das Personal der Villas Mandarine steht Ihnen während Ihres Aufenthalts für alle aktuellen Informationen zu diesem historischen Ort zur Verfügung